Theatergruppe „Die Küllberger“

  in den Vorbereitungen zum 30-jährigen Jubiläum 2024 und für die Theatersaison 2025

Bei der Abteilungsversammlung am 04.02.2024 der Theatergruppe „Die Küllberger“ wurden die Planungen für das Jubiläumsjahr 2024 (30 Jahre Theatergruppe) und für die neue Theatersaison 2025 besprochen.

Zu Beginn der Versammlung wurde der 1. Vorsitzende Thomas Völker und Kassierer / Pressearbeit Jörg Nöding in ihren Funktionen wieder gewählt.

Neu im Vorstand wählten die Anwesenden Andrea Jakobi als 2. Vorsitzende und für die Verwaltung der Requisiten Jackie Regula und Claudia Schlombs.

Des Weiteren wurden die Aktivitäten für das Jubiläumsjahr 2024 besprochen und festgelegt:

  • Sommer 2024 – Tagesfahrt 
  • Herbst 2024 – Jubiläumsfeier im DGH Harle für alle aktiven und ehemaligen Theaterschauspieler/innen seit 1994.

Im Jahr 2025 werden auf der Theaterbühne im Gasthaus „Zur Krone“ wieder Aufführungen stattfinden. 

Rückblick: Theateraufführung 2023 „Armer Einbrecher, frisch tot gemacht“

Von links nach rechts: Dirk Kraft, Mario Erdmann, Sonja Nöding und Gaby Klapsing.

Der Zeitraum (8 Aufführungen) für das neue Theaterstück liegen zwischen dem 07.03.2025 bis 22.03.2025.

Du willst Theater spielen oder unterstützend tätig sein –
sei dabei!

Hast du Lust und Laune bei den Küllbergern aktiv zu werden und auf oder hinter der Bühne mitzuwirken?

Informationen gibts bei Thomas Völker, Andrea Jakobi oder Jörg Nöding. Wir freuen uns auf Euch!

Die Küllberger

Siegerehrung beim Harler „Fußball Bundesliga Tipp-Spiel“ 2019/2020

Am 23. August wurde der Tippsieger vom Harler Fußball – Bundesliga Tippspiel 2019/2020 gekürt. Die Organisatoren Renè Budde und Jörg Nöding von der Theatergruppe „Die Küllberger“ hatten Mitte 2019 zu dieser Tipprunde eingeladen. 54 Teilnehmer und Teilnehmerinnen meldeten sich spontan an. Mit viel Spaß, Freude, Eifer und Fußballsachverstand wurden fleißig die Bundesligaspiele, sowie die DFB-Pokalspiele getippt. 

Zum Abschluss der Saison 2019 / 2020 und des DFB-Pokals waren alle Punkte vergeben und die einzelnen Platzierungen standen fest.  Weiterlesen

Harler Theatergruppe „Die Küllberger“ präsentiert „Opa lässt es krachen“

Vorbereitungen laufen und der Kartenvorverkauf beginnt.

Das neue Theaterstück ist ausgewählt und die 7 Laiendarsteller stehen bereit. Die Vorbereitungen zu „Opa lässt es krachen“, eine Komödie in drei Akten von Rüdiger Kramer, laufen auf Hochtouren. Zurzeit wird im Vereinsraum des Dorfgemeinschaftshauses Harle zweimal die Woche fleißig geprobt. Eines ist schon jetzt gewiss – die Lachmuskeln werden wieder strapaziert. Freuen Sie sich schon auf die Theatersaison im Februar / März 2020 !

Die Aufführungen im Gasthaus „Zur Krone“ in Wabern finden an folgenden 

Terminen statt:

  • Freitag, 28.02.2020 um 19:00Uhr (Premiere) 
  • Samstag, 29.02.2020 um 19:00Uhr
  • Sonntag, 01.03.2020 um 14:00Uhr (Seniorennachmittag der Gemeinde Wabern)
  • Freitag, 06.03.2020 um 19:00Uhr
  • Samstag, 07.03.2020 um 19:00Uhr
  • Sonntag, 08.03.2020 um 14:00Uhr
  • Freitag, 20.03.2020 um 19:00Uhr
  • Samstag, 21.03.2020 um 19:00Uhr

Die Eintrittskarte kostet 8,00 € pro Person.

Der Kartenvorverkauf startet am Montag, den 09. Dezember 2019 in den beiden Vorverkaufsstellen VR-PartnerBank eG Geschäftsstelle Wabern und im Gasthaus „Zur Krone“ Wabern.

Schon an Weihnachten gedacht? Die Küllberger freuen sich auf ihr Publikum.

von links nach rechts: Peter Schlombs, Heike Hoffmann, Sonja Nöding, Werner Hoffmann, Renè Budde, Jacqueline Knaak, Andrea Jakobi, Dirk Kraft, Lara Hoffmann und Jörg Nöding. 

Harler bewegen Herzen“ erzielt stolzen Spendenbetrag für den Verein krebskranke Kinder Kassel e.V.

Ein besonderer Programmpunkt bei den Festtagen zum 100jährigen Bestehen des Sportvereins war eine Spendenaktion für den Verein krebskranker Kinder Kassel e.V.. 

Bei dieser Aktion unter dem Motto „Harler bewegen Herzen“ wurde eine Lauf- und Walkingrunde für Kinder und Erwachsene rund um den Harler Sportplatz angeboten. 

Über 200 Starterinnen und Starter kamen bei Sonnenschein zu diesem Event. Des Weiteren entschieden sich viele Menschen spontan zu spenden, weil sie die Aktion auf diese Weise unterstützen wollten.

So füllte sich in der ca. 3stündigen gut organisierten Veranstaltung die Spendenbox. 

Sichtlich erfreut über die stolze Spendensumme bei der Aktion Harle bewegen Herzen“ sind von links Jörg Nöding, Frauke Döring, Nadine Roßbach, Annegret Czernecki, Martina Rose, Claudia Röcke und Thomas Botte.

Am Freitag, 26.07.2019, war es soweit: Eine Abordnung des Sportvereins FTSV Harle 1919 e.V. mit Thomas Botte (1.Vorsitzender), Nadine Roßbach, Martina Rose, Annegret Czernecki (Organisationsteam) und Jörg Nöding (Festausschuss) überreichten den stolzen Spendenbetrag an Frauke Döring (1.Vorsitzende Verein krebskranke Kinder Kassel e.V.) und Claudia Röllke (2.Vorsitzende Verein krebskranke Kinder Kassel e.V.). Weiterlesen

Theatergruppe „Die Küllberger“ feierten ihr 25jähriges Bühnenjubiläum mit dem Einakter „Meine Jungs“

Während der Festtage des FTSV Harle 1919 e.V. feierte die Theatergruppe „Die Küllberger“ ihre 25jähriges Bühnenjubiläum.

In den drei Vorstellungen fanden ca. 500 Besucher den Weg ins Festzelt. Mit dem 45minütigem Theaterstück „Meine Jungs“ brachten sie das Publikum kräftig zum Lachen und Applaudieren. Geschrieben wurde das Stück für das Vereinsjubiläum des FTSV von Fredy und Jacqueline Knaak aus Felsberg. Regie führten wie gewohnt Andrea Jakobi und Heike Hoffmann. 

Weiterlesen

Zahlreiche Besucher und eine freundliche Atomsphäre beim 100-jährigen Jubiläum des FTSV Harle 1919 e.V.

Vom 19. bis 23.06.2019 fanden am Sportplatz die Festtage zum 100-jährigen Bestehen des FTSV Harle 1919 e.V. statt. 

Der Startschuss fiel am Mittwochabend mit dem Kommers. Viele geladene Gäste aus Politik, Wirtschaft und Sport folgten der Einladung. Bei lockerer und gelöster Atomsphäre führte Moderator Jörg Nöding durch das abwechslungsreiche Programm. 

Die Kinder des Kindergartens Harle, sowie das Duo Sandra Jonderko (Querflöte) und Jens Walkenhorst (Konzertgitarre) umrahmten die Auftaktveranstaltung mit musikalischen Beiträgen.

Weiterlesen

KSV Hessen Kassel kommt zum 100-jährigen Jubiläum des FTSV Harle 1919 e.V.

Am Freitag, 21.06.2019 um 18:00 Uhr spielt die Hessenligamannschaft des KSV Hessen Kassel gegen den Gastgeber FSG Efze 04. Laut Informationen vom Teammanager Steffen Friedrich (KSV Hessen Kassel) reist das Team mit der 1.Mannschaft und Vertragsspielern der U19 nach Harle an. 

Mit von der Partie sind unter anderem Spieler wie Sebastian Schmeer, Tim-Philipp Brandner, Marius Rohde sowie die Neuverpflichtungen Alban Meha, Alexander Missbach und Nasuf Zukorlic. Sollte bei Ingmar Merle die Verletzung ausgeheilt sein, ist auch er dabei.  Der neue Trainer des KSV (Bekanntgabe bei Redaktionsschluss noch nicht veröffentlicht) wird mit Co-Trainer Tobias Damm an der Außenlinie agieren. 

Die Kreisoberligamannschaft des Gastgebers um Kapitän Jan Max Werner möchte dem Team aus Kassel so lange wie möglich Paroli bieten. Mittelfeldspieler Marco Bielert hofft auf zumindest ein Tor für den heimischen Sportverein zum Jubiläum.

Der Sportplatzsprecher Sascha Bielert freut sich auf die Einlaufkinder, die aus dem Bambini und F-Jugendbereich der neu formierten Jugendabteilung der FSG Efze kommen.

Dreimal Bielert im  Einsatz: Andreas (Festausschuss), Sascha (Stationsprecher) und Marco (Spieler für die FSG Erze 04) Bielert.

 Von links nach rechts: Andreas Bielert (Festausschuss), Sascha Bielert (Sportplatzsprecher) und Marco Bielert  (Spieler FSG Efze 04).

Der Eintritt für das Freundschaftsspiel beträgt 5,00€ pro Person.

Nach dem Fußballfreundschaftsspiel startet der Rockabend im Festzelt am Sportplatz Harle.     Ab 20:15 Uhr tritt die Band Next Chapter mit Coverrock auf.  Anschließend hat Wild Night unter dem Motto: „The boys are back in town“ ein Heimspiel auf der Bühne. Karten im Vorverkauf 11,00€ oder an der Abendkasse 14,00€.

Für den Festausschuss

Jörg Nöding